Hilfsorganisationen bei Kinderwunsch
Suchen Sie die "beste" Kinderwunschklinik im Ausland?
Wir analysieren Ihre Bedürfnisse, die Behandlungsmöglichkeiten, die bevorzugten Reiseziele und finden die besten Kinderwunschkliniken für Sie.

Hilfsorganisationen bei Kinderwunsch

Top 7 Unfruchtbarkeitsorganisationen

Jede Fruchtbarkeitsreise ist anders, aber fast jede ist mit emotionalem und oft auch körperlichem Leid verbunden. Es gibt zwar kein einfaches Rezept für eine schnelle und schmerzfreie IVF- oder Eizellspende-Behandlung und es gibt auch keine Abkürzungen, aber die Bewältigung der Unfruchtbarkeit kann einfacher sein, wenn es Hilfe und Unterstützung gibt. Es gibt viele Organisationen, Patientenforen, Selbsthilfegruppen und Websites, die kostenlose oder kostenpflichtige Unterstützung für Ihre Reise zur Fruchtbarkeit anbieten.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns ausschließlich auf Organisationen, die Hilfe und Unterstützung bei der Senkung der IVF-Kosten, der Suche nach Eizellspendern, der Behandlung von Unfruchtbarkeitsdiagnosen oder der Achterbahnfahrt der Gefühle und vielem mehr bieten.

Sie sind nicht allein auf Ihrer Kinderwunsch-Reise

Wir haben sieben der besten Organisationen zur Unterstützung von Unfruchtbarkeit ausgewählt, denen Sie folgen können, Organisationen, die Ihnen auf Ihrer Reise zur Fruchtbarkeit helfen können. Die Organisationen sind in keiner bestimmten Reihenfolge aufgeführt; sie sind in Großbritannien oder den USA ansässig oder bieten ihre Dienste weltweit an.

Donor Conception Network (UK)

Das Netzwerk ist ein Mitgliedsverein und eine von der Charity Commission in England und Wales eingetragene Wohltätigkeitsorganisation. Egal, ob Sie verheiratet, zusammenlebend, alleinstehend, getrennt lebend, geschieden, lesbisch, schwul, transgender, behindert oder von einer bestimmten Religion sind, Sie werden in dieser Organisation willkommen sein. Im Netzwerk gibt es etwa 1.200 heterosexuelle Paare, von denen einige erwägen, Eizellen-/Spermaspender zu verwenden. Außerdem gibt es 600 alleinstehende Frauen, die planen, Kinder durch eine Spenderbefruchtung zu bekommen oder bereits Kinder haben, und eine etwas kleinere Gruppe von lesbischen Paaren und Familien. Der Fokus liegt auf dem Versuch, das Umfeld, in dem die Kinder durch Spenderbefruchtung aufwachsen, so gut wie möglich zu gestalten.

Das DC-Netzwerk bietet eine breite Palette von Aktivitäten, Veranstaltungen und Ressourcen, die es Menschen ermöglichen, miteinander in Kontakt zu treten, sei es per Telefon, E-Mail, bei einem lokalen Gruppentreffen, einer nationalen Konferenz oder einem Workshop. Sie bieten spezialisierte telefonische Unterstützung für Mitglieder und Nicht-Mitglieder. Es gibt viele Freiwillige, die lokale Gruppen für Mitglieder in ganz Großbritannien leiten. Das Donor Conception Network hält jedes Jahr zwei nationale Konferenzen ab, eine in London im Frühjahr und eine außerhalb Londons im Herbst. Auf den Konferenzen gibt es immer ein Hauptthema mit Referenten, aber auch kleine moderierte Diskussionsgruppen, in denen sich die Mitglieder treffen und sich gegenseitig bei bestimmten Themen unterstützen können.

Website URL: https://www.dcnetwork.org/

Hope for fertility (USA)

Viele von uns haben die Statistik gehört: Unfruchtbarkeit betrifft eines von acht Paaren allein in den Vereinigten Staaten. Worüber jedoch selten gesprochen wird, sind die neuen Herausforderungen, die eine Unfruchtbarkeitsdiagnose mit sich bringt. Die Herausforderungen haben verschiedene Formen und Ausprägungen, die von emotionaler Not bis hin zu finanziellen Belastungen reichen. Paare, die mit Unfruchtbarkeit konfrontiert sind, stehen oft vor der schwierigen Entscheidung, entweder Behandlungen durchzuführen, die eine 50/50 Chance auf Erfolg haben, oder sich für eine Adoption zu entscheiden. Beide Möglichkeiten sind gleichermaßen schwierig zu verfolgen und ebenso teuer. Eine Runde der In-Vitro-Fertilisation (IVF) kann etwa 12.000 Dollar kosten, während eine Adoption im Durchschnitt 8.000 Dollar kostet.

hope for fertility

Die Hope for Fertility Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, berechtigten Paaren zu helfen, die Kosten für Fruchtbarkeitsbehandlungen oder Adoptionsgebühren zu kompensieren. Sie soll helfen, die finanzielle Belastung, die Unfruchtbarkeit unweigerlich mit sich bringt, zu verringern. Einmal im Jahr können sich Paare für einen nationalen Zuschuss bewerben, der Betrag, der pro Paar vergeben wird, kann zwischen 250 und 5.000 Dollar liegen. In ihrem ersten Jahr als Stiftung konnten sie drei Zuschüsse mit einem Gesamtbetrag von 14.650 $ vergeben.

Hope for Fertility
Chase and Tedi from Hope for Fertility

Genau wie EggDonationFriends möchte auch Hope for Fertility dazu beitragen, das Bewusstsein für Unfruchtbarkeit zu schärfen und das Stigma zu brechen. Sie tun dies, indem sie jede Woche ein anderes Paar und dessen Weg der Unfruchtbarkeit auf ihren Social-Media-Plattformen vorstellen, Artikel über Fruchtbarkeit hervorheben und vieles mehr.

Website URL: https://www.hopeforfertility.org/

inFertile Life (Großbritannien)

inFertile Life wurde von Andreia Trigo gegründet mit dem Ziel unfruchtbaren Paaren auf ihrem Weg zum Kind zu helfen. Fertility Canvas von inFertile Life konzentriert sich auf die Zielsetzung, Balance zwischen Körper und Geist, Gesamtgesundheitszustand, und die Unterstützung und Motivation von unfruchtbaren Paaren während des IVF Behandlungsablaufs. InFertile Life konzentriert sich auf die größtmögliche Chance auf Schwangerschaft und die Erweiterung Ihrer Familie.

Patienten, die sich für die Dienstleistungen von inFertile Life entscheiden, dürfen sich auf medizinischen und klinischen Rat, Coaching, Logotherapie und NLP freuen. Falls Sie 24/7 Unterstützung brauchen, sind wir für Sie da: entweder mit individuellem Coaching oder Gruppentherapie, Events, und noch viel mehr. Andreia Trigo’s Organisation arbeitet mit dem Fertility Netzwerk in Großbritannien, Royal College der Krankenschwestern und Royal College der Geburtshelfer und Gynäkologen aus Großbritannien.

infertile life

Andreia ist der Meinung, dass die Unterstützung im Bereich der reproduktiven Gesundheit für alle zugänglich sein sollte, unabhängig davon, ob sie versuchen, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, eine IVF, Leihmutterschaft oder Adoption in Erwägung ziehen oder mit der Kinderlosigkeit zu kämpfen haben. inFertile Life von Andreia hilft Alleinstehenden und Paaren mit diesen Problemen umzugehen in dem ein persönlicher Fruchtbarkeitsplan erstellt wird. Falls Sie Unterstützung auf ihrem Weg zum Kind brauchen, nehmen Sie mit ihr Kontakt auf. Mit ihrer Unterstützung und Beratung bekommen Sie Perspektive und können Gleichgewicht in ihrem Leben finden.

Umso länger man auf etwas wartet, desto mehr schätzt man, wenn man es bekommt. Weil alles Wertvolle ist das Warten wert.

Website URL: https://www.infertile-life.com/

Fertility Network UK

Wenn Sie in Großbritannien leben, ist es unmöglich, Fertility Network UK nicht zu kennen. Mit Organisationen wie dieser sind Sie in Ihrem Kampf gegen Unfruchtbarkeit nicht allein.

Fertility Network UK ist Großbritannien‘s führende Stiftung, die sich auf Kinderwunschpatientinnen konzentriert. Sie bieten kostenlose, unparteiische, praktische und emotionale Unterstützung, Rat und Verständnis während Sie warten Eltern zu werden. Diese Stiftung ist auf allen sozialen Medien vertreten und konzentriert sich auf die Bekanntmachung und Auswirkungen der Unfruchtbarkeit auf Alleinstehende, Familien und Gesellschaft. Sie organisieren Kampagnen für die faire Versorgung durch NHS Fruchtbarkeitsbehandlungen in ganz Großbritannien was heutzutage besonders wichtig ist, da NHS IVF Behandlungen bei unfruchtbaren Paare eingeschränkt hat.

fertility network uk

Falls Sie an einem Punkt in Ihrem Leben angelangt sind:

  • o an dem Sie über ihre zukünftige Fruchtbarkeit oder Wege diese zu erhalten denken,
  • o versuchen natürlich schwanger zu werden oder mit der Hilfe von IUI/IVF,
  • o nach Informationen suchen über NHS-bezahlten IVF Behandlungen,
  • o einen erfolglosen Zyklus hatten oder
  • o adoptieren möchen,

dann ist die Webseite von Fertility Network UK der richtige Platz für Sie. Nachdem Sie die Stiftung kontaktiert haben, können Sie auf unvoreingenommenen Rat und Beratung auf Ihrem Weg zum Kind und den potentiellen Optionen zählen. Sind Sie an echten Kinderwunschgeschichten interessiert? Unter Your Stories können Sie lesen, wie andere Frauen und Männer mit ihrer Unfruchtbarkeit umgegangen sind. Wenn man sieht, dass man nicht alleine ist, kann es sehr hilfreich im Umgang mit diesem Problem sein.

Fertility Network versteht, wie sich Unfruchtbarkeit auf das Privat- und Berufsleben von Menschen auswirken kann. Sie kann auch Auswirkungen auf Familie und Freunde haben. Dies ist ein wichtiger Punkt, den man verstehen sollte. Für diejenigen, die mit negativen Gedanken kämpfen, gibt es eine Support Line, die Sie anrufen und mit Diane chatten können.

Fertility Network glaubt, Unfruchtbarkeit sollte nicht zur Isolation führen. Falls Sie in Großbritannien leben, können Sie in Ihrer Nähe einer Hilfegruppe für Unfruchtbare beitreten, bei der Sie andere Menschen entweder persönlich oder online kennenlernen, die auch mit Unfruchtbarkeit kämpfen.

Website URL: http://fertilitynetworkuk.org/

Resolve.org (USA)

RESOLVE wurde für die Verbesserung des Lebens von unfruchtbaren Frauen und Männern gegründet. Ihre Mission ist es, kostenlose Unterstützung für Menschen zu bieten, die sie benötigen. Resolve.org befürwortet einen besseren und breitgefächerten Zugriff auf Kinderwunschbehandlungen und andere Optionen der Familienbildung. Das Ziel dieser Organisation ist es das Stigma der Unfruchtbarkeit zu reduzieren, welches leider in unserer Gesellschaft immernoch vorhanden ist. Dies geschieht durch Aufklärung und die Bereitstellung zuverlässiger Ressourcen, die amerikanische Männer und Frauen, die mit der Krankheit Unfruchtbarkeit zu kämpfen haben, stärken und ihnen helfen, eine Lösung zu finden und die Kontrolle über ihre Reise zur Elternschaft zu übernehmen.

Wie nutze ich Resolve? Suchen Sie nach einem Thema, dass Sie interessiert, um lehrreiche Ressourcen und Unterstützung zu finden.

Website URL: https://resolve.org/

Brilliant Beginnings (UK & USA)

Brilliant Beginnings konzentriert sich voll und ganz auf Leihmutterschaft. 2013 wurde die erste gemeinnützige Leihmutteragentur in Großbritannien gegründet, die eine professionelle Dienstleistung der Leihmutterschaft für zukünftige Eltern und Leihmütter anbietet. Brilliant Beginnings unterstützt zukünftige Eltern beim Ablauf der Leihmutterschaft in Großbritannien. Der Hauptsitz ist in Großbritannien und stehen unter britischer Gerichtsbarkeit. Diese gemeinnützige Organisation hilft auch bei Leihmutterschaft in USA oder im Ausland. Ihre Arbeit wurde von The Times und British Vogue anerkannt.

Brilliant Beginnings (image credit to Brilliant Beginnings)

Brilliant Beginnings arbeitet eng mit NGA Law zusammen, das sich mit den rechtlichen Aspekten der Leihmutterschaft befasst. Beide haben dazu beigetragen, mehr als 800 glückliche Familien zu schaffen und das britische Gesetz zur Leihmutterschaft zu gestalten. Wenn Sie nach einer einzigartigen Perspektive suchen, wie Leihmutterschaft funktioniert, sind Sie bei Brilliant Beginnings an der richtigen Adresse.

Mit Brilliant Beginnings kann Ihre Reise zur Leihmutterschaft einfach und verantwortungsvoll gehandhabt werden, so dass sich sowohl die Wunscheltern als auch die Leihmutter sicher, umsorgt und stolz auf die neue Familie fühlen, die sie schaffen.

Website URL: https://www.brilliantbeginnings.co.uk/

Pride Angel (weltweit)

Die Geschichte von Pride Angel geht auf das Jahr 2009 zurück, als dieses Projekt von Erika und Karen gestartet wurde. Die Website hilft Ihnen, geeignete Ei- und/oder Samenspenderinnen zu finden und per IVF Eltern zu werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Dienste von Pride Angel in Anspruch zu nehmen, können Sie auch von Unterstützung bei Unfruchtbarkeit, Gesundheitsscreening und Rechtsberatung bezüglich der Regelungen zum Co-Elternsein profitieren.

Karen and Erika from Pride Angel (image credit to Pride Angel)

Die Gründerinnen, Erika und Karen, sind ein gleichgeschlechtliches Paar, die durch Samenspende schwanger wurden und ein Kind bekommen haben. Ihr Onlinebaby Pride Angel unterstützt stolz alleinstehende, homosexuelle und unfruchtbare Paare, die durch Spenderkonzeption versuchen schwanger zu werden und zusammen ein Kind großziehen. Schauen Sie auf der Webseite vorbei, wenn Sie nach Samenspendern, Eizellspenderinnen und getrennten Eltern aus der ganzen Welt suchen.

Website URL: https://www.prideangel.com/

Your Fertility (Australien)

Your Fertility ist ein öffentliches Aufklärungsprogramm in Australien, das vom Gesundheitsministerium der australischen Regierung und dem Gesundheitsministerium des Bundesstaates Victoria finanziert wird.

Your Fertility stellt brauchbare Informationen über Kinderwunschoptionen für Frauen, Männer, Trans und mehr-geschlechtliche Menschen zur Verfügung, dass eine optimale Entscheidung über Familienbildung mit einzigartigen Umständen getroffen werden kann.

Wenn Sie auf ihrer Website surfen, können Sie auf die aktuellsten Informationen zu Ihren Fruchtbarkeitsoptionen und Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Babywahrscheinlichkeit zugreifen. Die Website nutzt die aktuellsten wissenschaftlichen und medizinischen Forschungsergebnisse von Fruchtbarkeitsexperten, um Ihnen Nachrichten, Informationsblätter, interaktive Tools und vieles mehr zur Verfügung zu stellen, damit Sie schwanger werden können.

Wenn Sie gerade erst mit dem Gedanken gespielt haben, ein Baby zu bekommen, und Sie echte Geschichten von echten Menschen lieben, können Sie sich auch persönliche Geschichten und Videos von Experten ansehen. Your Fertility ist ein Online-Platz für Sie, egal ob Sie in Australien leben oder nicht.

Website URL: https://www.yourfertility.org.au/

———-

In diesem Artikel haben wir einige der besten Organisationen aufgeführt, die Hilfe bei Unfruchtbarkeit und Unterstützung bei Unfruchtbarkeit anbieten. Wir hoffen, dass der Umgang mit Unfruchtbarkeit einfacher wird, wenn Sie sich entscheiden, Unterstützung durch diese Organisationen zu suchen. Wir empfehlen sie auf jeden Fall! Bleiben Sie auf dem Laufenden für weitere Artikel über die besten Fruchtbarkeits-Blogs, Zeitschriften und Foren. Sehen Sie sich auch die Top 10 IVF-Blogs an, denen Sie unbedingt lesen sollten.

Über den Autor:
Dorothy Walas

Dorothy Walas

Dorothy hat einen soliden Hintergrund in den Bereichen Kommunikation, soziale Medien und Content-Erstellung. Sie ist immer auf der Suche nach Neuigkeiten in der IVF-Branche und steht in Kontakt mit IVF-Organisationen, Schriftstellern, Bloggern und Kliniken. Dorothy glaubt an die Transparenz der an die Patienten gesendeten Botschaft und den einfachen Zugang zu IVF-Fachwissen. Sie verwaltet die Website und die Inhalte in den sozialen Medien, um Patienten aufzuklären, das Bewusstsein über Eizellspenden zu verbreiten, die IVF-Mythen zu entlarven und Patienten dabei zu unterstützen, Entscheidungen zu treffen, die für sie richtig sind und nicht für die Klinik. Dorothys persönliche Interessen sind stark mit ihrer Arbeit verbunden; sie interessiert sich für Biologie, Genetik und ist eine Verfechterin eines gesunden und aktiven Lebens.
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über Neuigkeiten bezüglich IVF im Ausland.

IVF-Themen
IVF IM AUSLAND
LEITFADEN FÜR PATIENTEN
98 Seiten, 10 Länder umfassender Vergleich einschließlich Kosten, Erfolgsquoten, Popularität und rechtliche Aspekte.
Suchen Sie die "beste" Kinderwunschklinik im Ausland?

Wir analysieren Ihre Bedürfnisse, die Behandlungsmöglichkeiten, die bevorzugten Reiseziele und finden die besten Kinderwunschkliniken für Sie.